A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
 
 

 

 

 

 

Affektstörungen

 
     
   
Affektstörungen, Gefühlsstörungen, Sammelbegriff für von der Norm abweichende Veränderungen in Ansprechbarkeit, Äußerung und Ablauf von Affekten, vor allem stark übersteigerte (euphorische) und stark herabgesetzte (depressive) sowie auch stark wechselnde Gefühls- und Stimmungsäußerungen mit typischen Gefühlssyndromen (Depression, manisches Syndrom).
 
     
 
 
 
     
 
<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Affektsteife
Affektsyndrome
 
     
     
 

 

 
     

 

   
  Weitere Begriffe : Überprotektion | offenes Schädelhirntrauma | Archicortex
PSYCHOLOGY48 | ÜBERBLICK | THEMEN | DAS PROJEKT | SUCHE | RECHTLICHE HINWEISE | IMPRESSUM
Copyright © 2017 All rights reserved. Psychologielexikon