A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
 
 

 

 

 

 

Albert kleiner

 
     
   
Albert, kleiner, elf Monate altes Baby, an dem J. W. Watson im Winter 1919/20 in einem klassischen Versuch eine experimentelle Neurose aufbaute. Albert hatte in einer Voruntersuchung weder vor einer weißen Ratte noch vor anderen Tieren Anzeichen von Angst gezeigt, wohl aber beim heftigen Schlagen eines Hammers auf ein Metallstück. Nach zwei Versuchsdurchgängen, in denen beim Anblick einer Ratte gleichzeitig mit dem Hammer ein lautes Geräusch erzeugt wurde, war bereits eine Angstreaktion aufgebaut bzw. konditioniert (Konditionierung). Nach wenigen Tagen lösten auch ein Hase, ein Hund, ein Pelzmuff und die bärtige Maske eines Weihnachtsmannes Angstreaktionen bei Albert aus (Generalisierung). Dieses klassische Experiment wurde in der Folgezeit heftig kritisiert (Ethik im Humanexperiment).
 
     
 
 
 
     
 
<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Albedo
Alchemie
 
     
     
 

 

 
     

 

   
  Weitere Begriffe : Charpentiersche Täuschung | Selbstorganisation | Attributionstheorie
PSYCHOLOGY48 | ÜBERBLICK | THEMEN | DAS PROJEKT | SUCHE | RECHTLICHE HINWEISE | IMPRESSUM
Copyright © 2017 All rights reserved. Psychologielexikon