A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
 
 

 

 

 

 

Aufgabengestaltung

 
     
   
Aufgabengestaltung, Gestaltung der Arbeitsaufgabe. Problembereich der Arbeits- und Organisationspsychologie, bei der Bewältigung der Arbeitsaufgaben möglichst Ganzheitlichkeit, Anforderungsvielfalt, Möglichkeiten zur sozialen Interaktion, Autonomie sowie Lern- und Entwicklungsmöglichkeiten zu berücksichtigen; diese Merkmale charakterisieren sogenannte vollständige Arbeitstätigkeiten, die ihrerseits förderlich für Wohlbefinden, Gesundheit und Kompetenzen sind. Zur Aufgabengestaltung stehen der Arbeits- und Organisationspsychologie je nach technisch-organisatorischen Bedingungen, sozialen Bedürfnissen, Umweltdynamik usw. unterschiedliche Konzepte zur Verfügung, die von traditionellen Einzelarbeitsplätzen, über Teamarbeit, teilautonome Gruppen bis hin zu sich vollständig selbstregulierenden Arbeitseinheiten reichen.
 
     
 
 
 
     
 
<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Aufgabenbearbeitungsstrategien vermittelnde
Aufgabenorientierung
 
     
     
 

 

 
     

 

   
  Weitere Begriffe : Kognitions-Aktivationstheorie | Obsessionsneurose | Lebensbetrachtungs-Index
PSYCHOLOGY48 | ÜBERBLICK | THEMEN | DAS PROJEKT | SUCHE | RECHTLICHE HINWEISE | IMPRESSUM
Copyright © 2017 All rights reserved. Psychologielexikon