A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
 
 

 

 

 

 

Berger-Skala zur Erfassung der Selbstakzeptanz

 
     
   
Berger-Skala zur Erfassung der Selbstakzeptanz, erfaßt das Ausmaß an Selbstakzeptanz, während eine zusätzliche Skala des insgesamt 23 Items umfassenden Fragebogens die Einstellung gegenüber anderen mißt. Zur testtheoretischen Güte der Skalen sowie zu verschiedensten Fragestellungen zur Anwendung im klinischen und nicht-klinischen Bereich liegt eine Reihe von Arbeiten vor, z.B.: zur Therapieverlaufskontrolle bei Alkoholpatienten, zu Veränderungen bei jugendlichen Delinquenten im Strafvollzug, zumTherapieerfolg bei funktionellen Schlafstörungen, wie auch Arbeiten zur rezipientenorientierten Medienforschung und kulturvergleichende Untersuchungen.
 
     
 
 
 
     
 
<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Berger-Effekt
Bergson
 
     
     
 

 

 
     

 

   
  Weitere Begriffe : Erfahrung stellvertretende | Akorie | Antisuggestion
PSYCHOLOGY48 | ÜBERBLICK | THEMEN | DAS PROJEKT | SUCHE | RECHTLICHE HINWEISE | IMPRESSUM
Copyright © 2017 All rights reserved. Psychologielexikon