A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
 
 

 

 

 

 

direkte Entscheidungstherapie

 
     
   
direct decison therapy, ein Verfahren von H. Greenwald, das den Klienten mit Entscheidungen direkt konfrontiert. Dem Klienten werden Hilfen angeboten, um Veränderungen selbst durchführen zu können. Dazu zählen das Aufschreiben der Problemlage, die Prüfung der früheren Lösungsansätze und deren Resultate inklusive der damaligen Alternativen. Im Mittelpunkt der direkten Entscheidungstherapie stehen die Auswahl aus den gegenwärtigen Alternativen und die Durchführung des ausgewählten Verhaltens.


 
     
 
 
 
     
 
<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Direkte Analyse
direkte Instruktion
 
     
     
 

 

 
     

 

   
  Weitere Begriffe : Erleuchtungsfaktoren | Matriarchat | Dyspraxie
PSYCHOLOGY48 | ÜBERBLICK | THEMEN | DAS PROJEKT | SUCHE | RECHTLICHE HINWEISE | IMPRESSUM
Copyright © 2017 All rights reserved. Psychologielexikon