A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
 
 

 

 

 

 

DUHP

 
     
   
Duke-UNC Health Profile; vollstandardisiertes Verfahren zur Selbstbeurteilung von Erwachsenen in klinischen und nicht-klinischen Gruppen; das DUHP (insgesamt 63 Items) measures health status in terms of the perceived state of well-being along the four dimensions: 1) Physical function, 9 items; 2) Social function, 5 items; 3) Emotional function, 23 items; 4) Symptom status, 26 items. Das Duke Health Profile stellt die völlig neu entwickelte 17-Item Kurzform des 63-Item DUHP dar. Es dient zur Erfassung der sechs health-status Dimensionen: physical, mental, social, general, perceived health, self-esteem sowie den vier dysfunction Dimensionen: anxiety, depression, pain und disability. Die als Selbstbeschreibung oder Fragen formulierten Items repräsentieren Gefühle, Verhalten und Symptome, die der Proband hinsichtlich seines subjektiven Erlebens und der Häufigkeit des Auftretens in der vergangenen Woche beantworten soll (Gesundheitspsychologie).


 
     
 
 
 
     
 
<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Duftstoffe
Duisburger Vorschul- und Einschulungstest
 
     
     
 

 

 
     

 

   
  Weitere Begriffe : Synoptische Psychotherapie | Pyknolepsie | Revitalisierung
PSYCHOLOGY48 | ÜBERBLICK | THEMEN | DAS PROJEKT | SUCHE | RECHTLICHE HINWEISE | IMPRESSUM
Copyright © 2017 All rights reserved. Psychologielexikon