A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
 
 

 

 

 

 

Farbentherapie

 
     
   
psychagogische Methode, oft auch in Verbindung mit Musiktherapie eingesetzt; Verwendung von Farben für therapeutische Zwecke in der Annahme, daß bestimmte Farben psychologische Qualität und z.B. anregende oder beruhigende Wirkung haben. Auch durch die farbliche Gestaltung von Kranken- und Therapieräumen seien therapeutische Wirkeffekte zu erzielen (Farbenwirkung).


 
     
 
 
 
     
 
<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Farbentheorien
Farbenwirkung
 
     
     
 

 

 
     

 

   
  Weitere Begriffe : Autosuggestion | Internationale Klassifikation von psychischen Störungen der WHO | Emotionsstupor
PSYCHOLOGY48 | ÜBERBLICK | THEMEN | DAS PROJEKT | SUCHE | RECHTLICHE HINWEISE | IMPRESSUM
Copyright © 2017 All rights reserved. Psychologielexikon