A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
 
 

 

 

 

Gallup-Methode

 
     
 
mit dem Namen des amerikanischen Meinungsforschers G. H. Gallup verbundene Vorgehensweise der Meinungsforschung, die öffentliche Meinung im Miniaturmodell durch repräsentative Befragungen einer bestimmten Anzahl von Personen aus allen Schichten, aus Städten verschiedener Größe, aus Landbezirken usw. zu erfassen.


 
     
 
 
     
 
<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Gallsche Lehre
Galton
 
     
     
 

Auf diese Seite ein Bookmark setzen:

 
     

 

   
  Weitere Begriffe : Carus | Funktionale Psychologie | CST
PSYCHOLOGY48 | ÜBERBLICK | THEMEN | DAS PROJEKT | SUCHE | RECHTLICHE HINWEISE | IMPRESSUM
Copyright © 2010 All rights reserved. Psychologielexikon