A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
 
 

 

 

 

 

HIT 1-2

 
     
   
Heidelberger Intelligenztest für 1. und 2. Klassen zur Erfassung der kognitiven und kreativen Leistungsfähigkeit von Schülern (Intelligenz, Kreativität). Der HIT 1-2 basiert auf einem Konzept, das der Differenzierfähigkeit eine besondere Bedeutung hinsichtlich der intellektuellen schulisch relevanten Entwicklung zuspricht. Der Test besteht aus den folgenden 4 Teiltests und einem Sondertest: 1) Relationen, 2) Logik, 3) Reproduktion, 4) Differenzierung und 5) Sondertest Kreativität. Der HIT 1-2 ist als Individual- oder als Gruppentest (bis zu 15 Kindern) durchführbar; er enthält 3 Instruktionsvarianten: 1) eine sprachliche für Kinder mit normalem Sprachvermögen, 2) eine sprachreduzierte für schwerhörige Kinder und 3) eine sprachfreie für gehörlose und fremdsprachige Kinder.


 
     
 
 
 
     
 
<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
HIT
HIT 3-4
 
     
     
 

 

 
     

 

   
  Weitere Begriffe : Symptomverschreibung | SQUIDs | Halluzinose
PSYCHOLOGY48 | ÜBERBLICK | THEMEN | DAS PROJEKT | SUCHE | RECHTLICHE HINWEISE | IMPRESSUM
Copyright © 2017 All rights reserved. Psychologielexikon