A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
 
 

 

 

 

 

Instrument Coordination Analyzer

 
     
   
Abk. ICA 90, eine rechnergestützte Anlage, die im Rahmen des sequentiellen Auswahlverfahrens für den Fliegerischen Dienst der Bundeswehr eingesetzt wird (Wehrpsychologie). Es entstand auf der theoretischen Grundlage der Simulationsgestützten Eignungsfeststellung. Dynamische Testaufgaben, die die üblichen psychometrischen Anforderungen erfüllen, werden vom Probanden mit Bedienelementen, wie sie im Flugzeug gebräuchlich sind, bearbeitet. Folgende Aufgaben wurden entwickelt: Psychomotorik, Räumliche Fähigkeiten, Strategische Informationsverarbeitung, Operative Intelligenz.


 
     
 
 
 
     
 
<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Instruktionspsychologie
instrumentales Konditionieren
 
     
     
 

 

 
     

 

   
  Weitere Begriffe : Zentrales Nervensystem | Gelegenheitskonsumenten | reproduktive Hemmung
PSYCHOLOGY48 | ÜBERBLICK | THEMEN | DAS PROJEKT | SUCHE | RECHTLICHE HINWEISE | IMPRESSUM
Copyright © 2017 All rights reserved. Psychologielexikon