A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
 
 

 

 

 

 

IST

 
     
   
Intelligenz-Struktur-Test, erfaßt die Intelligenzstruktur von Probanden zwischen 13 und 60 Jahren, basierend auf Amthauers Arbeitshypothese der Intelligenz, deren Strukturschwerpunkte die sprachliche und rechnerische Intelligenz, die räumliche Vorstellung und die Merkfähigkeit bilden. Der IST wurde vor allem für Gruppen, die im Hinblick auf berufliche Qualifikation intelligenzdiagnostische Untersuchungen beanspruchen, konzipiert; er findet seine Anwendung somit vorwiegend in der Berufs- und Bildungsberatung. Der Test besteht aus 176 Aufgaben, die auf 9 Untertests (Aufgabengruppen) zu den o.g. Schwerpunkten aufgeteilt sind. Inzwischen wurde das Verfahren von seinem Nachfolger, dem IST 70, weitgehend abgelöst (Intelligenz).


 
     
 
 
 
     
 
<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
issue perception
IST 2000
 
     
     
 

 

 
     

 

   
  Weitere Begriffe : Serotonin | Schlüsselerlebnis | Examensnoten
PSYCHOLOGY48 | ÜBERBLICK | THEMEN | DAS PROJEKT | SUCHE | RECHTLICHE HINWEISE | IMPRESSUM
Copyright © 2017 All rights reserved. Psychologielexikon