A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
 
 

 

 

 

JAS

 
     
 
Jenkins Activity Survey, Selbstbeurteilungsfragebogen und strukturiertes Interview, dient über die Erfassung des Typ-A Verhaltens der Identifikation von koronagefährdeten Personen. Dem Test liegt die Annahme zugrunde, daß koronagefährdendes Verhalten zu einem erhöhten Risiko für ischämische Herzkrankheiten führen kann. Der Einsatz der Interviewversion (SI) bietet gegenüber der Selbstbeurteilungsversion den Vorteil, daß der Interviewer durch eine gewisse Provokation beim Probanden Aggressivität und Ungeduld auslösen soll, um das Typ-A Verhalten hervorzurufen, was für die Klassifikation des Probanden ausschlaggebender ist als der Inhalt seiner Antworten. Das JAS umfaßt in der englischen Originalversion (Form T) 44 Items, in der im deutschsprachigen Raum verwendeten Typ-A Skala 17 Items.


 
     
 
 
     
 
<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Jargon-Aphasie
Jaspers
 
     
     
 

Auf diese Seite ein Bookmark setzen:

 
     

 

   
  Weitere Begriffe : Psychosyndrom endokrines | Sozialer Konstruktionismus | Nickname
PSYCHOLOGY48 | ÜBERBLICK | THEMEN | DAS PROJEKT | SUCHE | RECHTLICHE HINWEISE | IMPRESSUM
Copyright © 2010 All rights reserved. Psychologielexikon