A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
 
 

 

 

 

 

kognitive Strukturiertheit

 
     
   
Theorien der kognitiven Strukturiertheit und der kognitiven Stile (z.B. Feldabhängigkeit vs. Feldunabhängigkeit) gehen bei der Beschreibung und Erklärung individueller Differenzierung hauptsächlich von Strukturen und Prozessen der Informationsverarbeitung und ihren persönlichkeitsspezifischen kognitiven Grundlagen aus (Differentielle Psychologie).


 
     
 
 
 
     
 
<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
kognitive Struktur
kognitive Täuschungen
 
     
     
 

 

 
     

 

   
  Weitere Begriffe : Lotze | Gehirnwäsche | Entspannungsmethoden
PSYCHOLOGY48 | ÜBERBLICK | THEMEN | DAS PROJEKT | SUCHE | RECHTLICHE HINWEISE | IMPRESSUM
Copyright © 2017 All rights reserved. Psychologielexikon