A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
 
 

 

 

 

 

Kognitivismus

 
     
   
Bezeichnug für die Überbewertung subjektiver Informationsverarbeitung. Menschliches Verhalten wird demnach auf intentionale kognitive Tätigkeit zurückgeführt, Umwelt auf kognizierte Umwelt reduziert. Nicht die Wirklichkeit selbst, sondern unsere Meinung über die Wirklichkeit steuere unser Verhalten und Erleben.


 
     
 
 
 
     
 
<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
kognitives Selbstschema
kognitivistische Psychologie
 
     
     
 

 

 
     

 

   
  Weitere Begriffe : EAWOP | Kokain | State-Trait-Angstinventar
PSYCHOLOGY48 | ÜBERBLICK | THEMEN | DAS PROJEKT | SUCHE | RECHTLICHE HINWEISE | IMPRESSUM
Copyright © 2017 All rights reserved. Psychologielexikon