A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
 
 

 

 

 

 

LFSK 4-8

 
     
   
Linzer Fragebogen zum Schul- und Klassenklima für die 4.-8. Klasse, erfaßt die subjektiv wahrgenommene Lernumwelt von Schülern der Klassen 4-8. Der Test ist in die beiden Ebenen Klassenebene und Schulebene/Schule als Ganzes unterteilt. Auf Klassenebene werden 14 Elemente des Klimas den vier Dimensionen 1) Sozial- und Leistungsdruck, 2) Schülerzentriertheit, 3) Kohäsion und 4) Disziplin zugeordnet. Auf Schulebene werden die beiden Klimabereiche: Strenge und Wärme erfaßt. Der LFSK 4-8 ermöglicht sowohl die Erstellung eines Klimaprofils eines einzelnen Schülers als auch bei entsprechender Aggregierung das Klimaprofil einer Klasse oder Schule. Somit können Merkmale der Schüler-Lehrer-Beziehung, der Schüler-Schüler-Beziehung, der schulbezogenen Schülereinstellung und der Unterrichtsqualität ermittelt werden (Klassenklima).


 
     
 
 
 
     
 
<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Lexotanil
LFSK 8-13
 
     
     
 

 

 
     

 

   
  Weitere Begriffe : Hilferuf | Charakterkunde | ST-DACL
PSYCHOLOGY48 | ÜBERBLICK | THEMEN | DAS PROJEKT | SUCHE | RECHTLICHE HINWEISE | IMPRESSUM
Copyright © 2017 All rights reserved. Psychologielexikon