A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
 
 

 

 

 

 

Lipmann

 
     
   
Otto, 1880-1933, Psychologe. Lipmann studierte Psychologie in München, Breslau (bei W. Stern) und Berlin. Mit Stern baute er dort 1906 das private Institut für angewandte Psychologie und Sammelforschung auf, das welterste Institut dieser Art, gründete mit Stern 1908 die Zeitschrift für angewandte Psychologie und wirkte als Wegbereiter der Angewandten Psychologie, Psychotechnik und psychologischen Diagnostik (Handbuch psychologischer Hilfsmittel der psychiatrischen Diagnostik, 1922), bis 1933 Nazischläger sein Institut verwüsteten und ihn in den Suizid trieben.


 
     
 
 
 
     
 
<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Linzer Fragebogen zum Schul- und Klassenklima
Lippenschlüssel
 
     
     
 

 

 
     

 

   
  Weitere Begriffe : Informations-Methode | Repräsentativbefragung | Q-Daten
PSYCHOLOGY48 | ÜBERBLICK | THEMEN | DAS PROJEKT | SUCHE | RECHTLICHE HINWEISE | IMPRESSUM
Copyright © 2017 All rights reserved. Psychologielexikon