A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
 
 

 

 

 

 

PFK 9-14

 
     
   
Persönlichkeitsfragebogen für Kinder zwischen 9 und 14 Jahren, dient u.a. in der Erziehungs- und schulpsychologischen Beratung sowie bei der forensisch-psychologischen Begutachtung, darüber hinaus zur der Erfassung der kindlichen Persönlicheit und der Früherkennung von Kindern mit potentiellen Verhaltensauffälligkeiten und psychischen Gefährdungen sowie der Steuerung der schulischen Entwicklung. Das Verfahren besteht aus insgesamt 180 Items; der Fragebogen gliedert sich in drei Äußerungsbereiche der Persönlichkeit: 1) Verhaltensstile, 2) Motive 3) Selbstbild, die jeweils mit einem separaten Testheft bearbeitet werden. Der PFK 9-14 ist das umfassendste derartige Instrument im deutschsprachigen Raum; eine computergestützte Fassung liegt im Hogrefe-Testsystem KIDIS vor.


 
     
 
 
 
     
 
<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Pfister
pflanzliche Schlafmittel
 
     
     
 

 

 
     

 

   
  Weitere Begriffe : Anthropologie politische | Schichtung | Rybakoff-Figuren
PSYCHOLOGY48 | ÜBERBLICK | THEMEN | DAS PROJEKT | SUCHE | RECHTLICHE HINWEISE | IMPRESSUM
Copyright © 2017 All rights reserved. Psychologielexikon