A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
 
 

 

 

 

 

Reizkontinuum

 
     
   
Bandbreite der Intensität physikalischer Reize. Bei mittleren Reizintensitäten können die Reizempfindungen gut durch das Webersche und Fechnersche Gesetz vorhergesagt werden. Bei sehr kleinen und sehr großen Reizintensitäten weichen die Ergebnisse jedoch deutlich von den vorhergesagten Werten ab.


 
     
 
 
 
     
 
<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Reizkonfrontation
Reizkontrolle
 
     
     
 

 

 
     

 

   
  Weitere Begriffe : Freizeitmotivation | Fenichel | Hyperosmie
PSYCHOLOGY48 | ÜBERBLICK | THEMEN | DAS PROJEKT | SUCHE | RECHTLICHE HINWEISE | IMPRESSUM
Copyright © 2017 All rights reserved. Psychologielexikon