A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
 
 

 

 

 

 

Schlüsselerlebnis

 
     
   
1) lebensverändernde Begebenheit, die eine Person emotional besonders belasten oder auch entlasten kann: “Bin ich froh, daß ich meinen Schlüssel wiederhabe”. Schlüsselerlebnisse verändern Emotionsschemata einschneidend, indem sie, bildlich gesprochen, dem Individuum mehr oder minder überraschend den emotionalen Boden unter den Füßen wegziehen – bedingt durch ihre Intensität, aber auch bedingt durch die Dramatik der Ereignisse durch das plötzliche Umschlagen einer schematisch gesteuerten Emotion in eine andere (Life event). Die Bedeutung eines Schlüsselerlebnisses ist relational zu betrachten, sie liegt nicht in einer Dignität sui generis oder in einer inneren Bedeutungshaltigkeit des Ereignisses an sich. 2) von E. Kretschmer stammender Begriff für solche Erlebnisse, die besonders geeignet sind, bei einer Person die gerade für sie charakteristische Reaktion hervorzurufen: Charakter und Schlüsselerlebnis passen wie Schlüssel und Schluß zusammen (Persönlichkeit).


 
     
 
 
 
     
 
<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Schlüsselereignis
Schlüsselinformationsstrategie
 
     
     
 

 

 
     

 

   
  Weitere Begriffe : Facies lunata | Nicht-Linearität | Revanche
PSYCHOLOGY48 | ÜBERBLICK | THEMEN | DAS PROJEKT | SUCHE | RECHTLICHE HINWEISE | IMPRESSUM
Copyright © 2017 All rights reserved. Psychologielexikon