A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
 
 

 

 

 

 

Systemstruktur

 
     
   
die Struktur eines Systems, dessen explizites Wissen (Strukturwissen) sich auf Leistung und Strategien bei der Steuerung eines dynamischen Systems auswirken. Je nach Systemstruktur kann z.B. der erste Schritt (Zielerreichung) in mehrere Teilschritte zerlegt werden oder muß – wegen der enthaltenen Eigendynamik oder wegen Nebenwirkungen exogener Variablen – in einem einzigen, gut geplanten Schritt vollzogen werden.


 
     
 
 
 
     
 
<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Systemsicherheitskultur
Systemsynthese
 
     
     
 

 

 
     

 

   
  Weitere Begriffe : Dressur | Selbstenthüllung | Ressourcenforschung
PSYCHOLOGY48 | ÜBERBLICK | THEMEN | DAS PROJEKT | SUCHE | RECHTLICHE HINWEISE | IMPRESSUM
Copyright © 2017 All rights reserved. Psychologielexikon