A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
 
 

 

 

 

 

Tavistock-Untersuchungen

 
     
   
Forschungen, die in den 50er Jahren vom Londoner Tavistock Institute of Human Relations durchgeführt wurden, um die Ursachen für geringe Arbeitsmotivation, hohe Fehlzeiten und Fluktuation, hohe Unfallzahlen und häufige Arbeitskämpfe in einem englischen Bergwerk zu ergründen. Ursache war die Einführung eines neuen teilmechanisierten Arbeitsverfahrens, das das sozial stützende und Gefahren minimierende Gefüge der Bergleute zerstörte. Aufgrund dieser Erkenntnisse wurde der soziotechnische Systemansatz entwickelt, der vor allem in Skandinavien eine weite Verbreitung fand (Arbeits- und Gesundheitsschutz, Gruppenarbeit).


 
     
 
 
 
     
 
<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Täuschungsverhalten
Taxis
 
     
     
 

 

 
     

 

   
  Weitere Begriffe : Fazies | Reaktion unbedingte | Leistungsgesellschaft
PSYCHOLOGY48 | ÜBERBLICK | THEMEN | DAS PROJEKT | SUCHE | RECHTLICHE HINWEISE | IMPRESSUM
Copyright © 2017 All rights reserved. Psychologielexikon