A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
 
 

 

 

 

 

Token Economy Programm

 
     
   
systematisches Belohnungsprogramm: Mit Hilfe von “tokens” = Tauschgegenständen (z.B. Münzen, Fleißpunkte, Spielmarken) als generalisierte Verstärker soll erwünschtes Verhalten systematisch aufgebaut werden. Tokens verbinden erwünschtes Verhalten und natürliche Verstärker. Natürliche Verstärker sind Dinge, Aktivitäten, Privilegien, die von den Personen geschätzt werden. Tokens können anschließend oder gleichzeitig gegeben werden (operante Verfahren) und später – wie mit den Klienten verabredet – in primäre Verstärker getauscht werden (5 Fleißpunkte = ein Kinobesuch). Einsatz erfolgt z.B. in klinischen Gruppen (z.B. von chronisch Schizophrenen), bei dissozialen Jugendlichen in Heimen, Gefängnisinsassen, Schulklassen (Verhaltenstherapie).


 
     
 
 
 
     
 
<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Toilettentraining
Token Test
 
     
     
 

 

 
     

 

   
  Weitere Begriffe : SDS | Rekruitment | Vermännlichung
PSYCHOLOGY48 | ÜBERBLICK | THEMEN | DAS PROJEKT | SUCHE | RECHTLICHE HINWEISE | IMPRESSUM
Copyright © 2017 All rights reserved. Psychologielexikon