A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
 
 

 

 

 

 

Vegetotherapie

 
     
   
körperorientiertes Verfahren nach W. Reich; Therapieansatz, der in besonderem Maße körperliche Prozesse ins Zentrum der therapeutischen Arbeit stellte. In der Regel sind die aufgefundenen Verspannungen und Verkrampfungen, die sich in Haltung, Bewegung, Atmung, Stimme etc. niederschlagen, mit verschiedenen unterdrückten oder unbewußten Gefühlen verbunden (körperorientierte Psychotherapie).


 
     
 
 
 
     
 
<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
vegetatives Nervensystem
Veitstanz
 
     
     
 

 

 
     

 

   
  Weitere Begriffe : sexualtherapeutische Maßnahmen | Mathematiktest für 2. Klassen | Axiodrama
PSYCHOLOGY48 | ÜBERBLICK | THEMEN | DAS PROJEKT | SUCHE | RECHTLICHE HINWEISE | IMPRESSUM
Copyright © 2017 All rights reserved. Psychologielexikon