A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
 
 

 

 

 

CASCAP-D

 
     
 
CASCAP-D, Clinical Assessment-Scale for Child and Adolescent Psychopathology - Deutsche Fassung; psychopathologisches Befund-System für Kinder und Jugendliche; dient der Erfassung der wichtigsten Merkmale psychischer Störungen im Kindes- und Jugendalter, wobei der Akzent auf den Einsatz in klinischen Routineabläufen und auf die Berücksichtigung der Situationsspezifität psychopathologischer Merkmale gesetzt wurde. CASCAP-D besteht aus drei Komponenten: 1) dem Befundbogen, 2) dem Glossar, in dem die einzelnen Merkmale definiert und starke Symptomausprägungen operationalisiert werden, 3) dem Explorationsleitfaden mit Beispielfragen zur Exploration des Patienten und der Bezugsperson(en). Als Orientierungsrahmen dienten das AMDP-System und die Diagnosekriterien nach ICD-10 und DSM-IV/DSM-III-R (International Classification of Disorders und Diagnostisches und Statistisches Manual psychischer Störungen).
 
     
 
 
     
 
<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Cäsarenwahn
case-study
 
     
     
 

Auf diese Seite ein Bookmark setzen:

 
     

 

   
  Weitere Begriffe : CT-D 4 | Schäffle | Wertschätzung
PSYCHOLOGY48 | ÜBERBLICK | THEMEN | DAS PROJEKT | SUCHE | RECHTLICHE HINWEISE | IMPRESSUM
Copyright © 2010 All rights reserved. Psychologielexikon