A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
 
 

 

 

 

 

deskriptive Statistik

 
     
   
Teil der Statistik, mit deren Hilfe die Daten durch anschauliche Darstellung (Graphiken, Tabellen) oder die Berechnung von Kennwerten beschrieben werden. Verteilungen können gut durch Parameter charakterisiert werden, die die zentrale Tendenz (Mittelwert, Median, arithmetisches Mittel, Modalwert) und das Ausmaß an Streuung angeben (Variationsweite, Quartile, Standardabweichung, Varianz). Spezielle Maße beschreiben Zusammenhänge zwischen zwei oder mehr Verteilungen (Korrelationskoeffizient). Multivariate Zusammenhänge können durch Verfahren der Datengruppierung beschrieben werden (z.B. Faktorenanalyse, Clusteranalyse).


 
     
 
 
 
     
 
<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
deskriptive Psychologie
Desmolyse
 
     
     
 

 

 
     

 

   
  Weitere Begriffe : Semiologie | Sprachheilpädagoge | Introspektionismus
PSYCHOLOGY48 | ÜBERBLICK | THEMEN | DAS PROJEKT | SUCHE | RECHTLICHE HINWEISE | IMPRESSUM
Copyright © 2017 All rights reserved. Psychologielexikon