A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
 
 

 

 

 

 

Fallstudie

 
     
   
auch: case-study, Einzelfallanalyse, Fallanalyse, Fallgeschichte. 1) am Einzelfall orientierte Methode der Persönlichkeitspsychologie oder Klinischen Psychologie, um die individuelle Besonderheit eines Menschen zu erfassen (z.B. mit Hilfe von anamnestisch-biographischen Daten, psychodiagnostischen Tests). Manche psychologie-historisch relevante Fallstudien, z.B. die Krankengeschichte von Anna O. (von S. Freud; Fallgeschichte), gaben den Anstoß für weitere theoretische Entwicklungen. 2) Oberbegriff für einen Übungstyp und eine Aufgabenstellung ganz unterschiedlicher Richtungen zum Prüfen der Analysefähigkeit von Zahlen, Tabellen und Texten und des richtigen Schlußfolgerns im Rahmen eines Assessment Centers, in der Berufseignungsdiagnostik.


 
     
 
 
 
     
 
<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Fallstab
Fallsucht
 
     
     
 

 

 
     

 

   
  Weitere Begriffe : referent power | Degeneration | cultivation of cognitive skill
PSYCHOLOGY48 | ÜBERBLICK | THEMEN | DAS PROJEKT | SUCHE | RECHTLICHE HINWEISE | IMPRESSUM
Copyright © 2017 All rights reserved. Psychologielexikon