A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
 
 

 

 

 

 

Feldenkrais-Methode

 
     
   
Viele unserer Bewegungen sind uns zwar vertraut, was jedoch nicht heißt, daß sie unter einem ökonomischen Gesichtspunkt auch optimal angemessen, mühelos und harmonisch sind. Der in Israel arbeitende M. Feldenkrais versucht, Bewegungsmuster bewußt zu machen und über die Konzentration auf kleinste Einzelheiten einen Rückkopplungsprozeß anzustoßen, der eine funktionell verbesserte Koordination aufzubauen hilft. Neben dem Training kraftsparender, Sehnen und Gelenke schonender Bewegungsabläufe bei Gesunden ist die Feldenkrais-Methode auch ein wichtiges Hilfsmittel der Rehabilitation nach Verletzungen des Gehirns. Lewin entwickelte Lehre, wonach menschliches Handeln durch ein Feld von einwirkenden Kräften aus dem jeweiligen Lebensraum und den persönlichen Voraussetzungen des einzelnen bestimmt wird. Denken.
 
     
 
 
 
     
 
<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Feldbeobachtung
Feldenkrais-Praktiker
 
     
     
 

 

 
     

 

   
  Weitere Begriffe : self-awareness | Anforderungen | Merkfähigkeit
PSYCHOLOGY48 | ÜBERBLICK | THEMEN | DAS PROJEKT | SUCHE | RECHTLICHE HINWEISE | IMPRESSUM
Copyright © 2017 All rights reserved. Psychologielexikon