A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
 
 

 

 

 

 

GAS

 
     
   
Geburtsangstskala zur Erfassung der Geburtsangst schwangerer Frauen (Geburtserlebnis) und kann als Indikator zur Einleitung psychotherapeutischer Interventionen sowie zur Kontrolle therapeutischer Maßnahmen angewandt werden. Die Gesamtform G der GAS besteht aus 77 Items; die Kurzformen A, B und C, die als Parallelformen bei wiederholten Messungen empfohlen werden, setzen sich jeweils aus 25 Items zusammen. Die GAS-Fragen sind mit genauen Anweisungen versehen, wobei die Frauen aufgefordert werden, auf einer vierstufigen Skala (von "keine" bis "starke") anzukreuzen, ob sie bei der Vergegenwärtigung bestimmter Situationen Angst empfinden (Bsp.: Entkleiden beim Frauenarzt, Wehen, Kaiserschnitt).


 
     
 
 
 
     
 
<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Gargoylismus
gastrointestinale Erkrankungen
 
     
     
 

 

 
     

 

   
  Weitere Begriffe : IHS | Nachuntersuchungen | Person-Umwelt-System
PSYCHOLOGY48 | ÜBERBLICK | THEMEN | DAS PROJEKT | SUCHE | RECHTLICHE HINWEISE | IMPRESSUM
Copyright © 2017 All rights reserved. Psychologielexikon