A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
 
 

 

 

 

 

Intelligenzdiagnostik

 
     
   
Bestimmung der interindividuellen Differenzen im Bereich der menschlichen Intelligenz durch Intelligenztests. Die Anfänge der psychologischen Intelligenzdiagnostik (Diagnostik) reichen in das 19. Jahrhundert zurück (Galton, Cattell, Binet, Simon). Die meisten Verbesserungen ihrer Verfahren verdankt die Intelligenzdiagnostik der Anwendung statistischer Methoden in der Testpsychologie (Tests).


 
     
 
 
 
     
 
<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Intelligenzalter
Intelligenzdimensionen
 
     
     
 

 

 
     

 

   
  Weitere Begriffe : Qualitätsmanagementsysteme | Antrieb | Durchführungsintention
PSYCHOLOGY48 | ÜBERBLICK | THEMEN | DAS PROJEKT | SUCHE | RECHTLICHE HINWEISE | IMPRESSUM
Copyright © 2017 All rights reserved. Psychologielexikon