A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
 
 

 

 

 

 

Kiener

 
     
   
Franz, 1910-1996, deutscher Ausdruckspsychologe und Aggressionsforscher. 1936 Promotion in Psychologie an der Universität München, danach Tätigkeit als Berufsberater und Wehrmachtpsychologe, ab 1943 Lehrer. 1964 Habilitation bei R. Kirchhoff an der Technischen Universität Berlin, dort Professor für Psychologie von 1969 bis 1977. Im Bereich der Ausdruckspsychologie untersuchte er die Bedeutung der Kleidung (Kleidung, Mode und Mensch, 1956) sowie der Gestik (Hand, Gebärde und Charakter, 1962). 1983 veröffentlichte er Das Wort als Waffe, eine Studie zur Psychologie der verbalen Aggression.


 
     
 
 
 
     
 
<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Kielers Änderungssensitive Symptomliste
Kinästhesie
 
     
     
 

 

 
     

 

   
  Weitere Begriffe : Flimmerverschmelzungsfrequenz | PATEF | Blumenfeld-Allee
PSYCHOLOGY48 | ÜBERBLICK | THEMEN | DAS PROJEKT | SUCHE | RECHTLICHE HINWEISE | IMPRESSUM
Copyright © 2017 All rights reserved. Psychologielexikon