A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
 
 

 

 

 

 

KLI 4-5

 
     
   
Kombinierter Lern- und Intelligenztest für die Schullaufbahnberatung von 11-12-jährigen Schülern. Dem KLI 4-5 liegt die Annahme zugrunde, daß Denken und Lernen integrativ ineinander übergehen; Intelligenz und Begabung werden somit als das Ergebnis von Lernprozessen verstanden. Der Test gliedert sich in einen Lernteil (Teil L) und einen Intelligenzteil (Teil I) mit den jeweiligen Untertests: Teil L: Lernen und Anwenden von Regeln im Sprachbereich, Wörterlernen, Lernen von sachlich abgeleiteten Symbolen, Lernen und Anwenden von Regeln im Zahlenbereich und Behalten des Gelernten; Teil I: Wortschatz, Gemeinsamkeiten finden, Abstraktionsfähigkeit, Leseverständnis, Rechnerisches Verständnis, Erfassen von Regeln und Gesetzmäßigkeiten. Beide Testteile liegen in zwei Parallelformen vor.


 
     
 
 
 
     
 
<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Kleptomanie
Klient
 
     
     
 

 

 
     

 

   
  Weitere Begriffe : Nachuntersuchungen | Alkoholtoleranz | Testbatterie
PSYCHOLOGY48 | ÜBERBLICK | THEMEN | DAS PROJEKT | SUCHE | RECHTLICHE HINWEISE | IMPRESSUM
Copyright © 2017 All rights reserved. Psychologielexikon