A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
 
 

 

 

 

 

Ponzo-Täuschung

 
     
   
geometrisch-optische Täuschung, die in der elementarsten Form das Prinzip der Größenkonstanz veranschaulicht. Die konvergierenden Linien erwecken den Eindruck von räumlicher Tiefe; dadurch interpretieren wir den oberen Strich als weiter von uns entfernt als den unteren und vergrößern ihn deshalb gemäß des Emmertschen Gesetzes . Gleiches gilt für die Katzen: Die Katzen sehen verschieden groß aus .
 
     
 
 
 
     
 
<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Pons
Pooling-Technik
 
     
     
 

 

 
     

 

   
  Weitere Begriffe : soziale Phobie | Rückenmark | interkulturelles Training
PSYCHOLOGY48 | ÜBERBLICK | THEMEN | DAS PROJEKT | SUCHE | RECHTLICHE HINWEISE | IMPRESSUM
Copyright © 2017 All rights reserved. Psychologielexikon