A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
 
 

 

 

 

 

Risikogeburt

 
     
   
Geburt eines Risikokindes bzw. Frühgeburt (Frühgeborene). Besondere Risikofaktoren für Frühgeburten (5-10%) sind ein geringes bzw. hohes Alter der Mutter, Mehrlingsschwangerschaften, Erkrankungen der Mutter oder des Kindes, Schwangerschaftskomplikationen, psychosoziale Belastungen und Alkohol-, Nikotin- und Drogenmißbrauch (Sucht). Mit Risikogeburten sind besondere psychosoziale Belastungen für die Eltern verbunden.


 
     
 
 
 
     
 
<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Risikofreudige
Risikogruppen
 
     
     
 

 

 
     

 

   
  Weitere Begriffe : psychotischer Schub | Gedächtnishemmungen | Gamma-Variable
PSYCHOLOGY48 | ÜBERBLICK | THEMEN | DAS PROJEKT | SUCHE | RECHTLICHE HINWEISE | IMPRESSUM
Copyright © 2017 All rights reserved. Psychologielexikon