A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
 
 

 

 

 

 

Steinthal

 
     
   
Hajim (Hermann, Heymann), 1823–1899, deutscher Sprachwissenschaftler und Psychologe. 1850 Promotion an der Universität Berlin, ab 1863 dort Professor, ab 1872 zusätzlich Professor an der Hochschule für die Wissenschaft des Judentums. Mit M. Lazarus ist Steinthal der Begründer der Völkerpsychologie. Sie gaben ab 1860 die Zeitschrift für Völkerpsychologie und Sprachwissenschaft heraus. Steinthal sah die Psychologie als Grundlage der Sprachwissenschaft und leistete wichtige Vorarbeiten zur Sprachpsychologie (Philologie, Geschichte und Psychologie in ihren gegenseitigen Beziehungen, 1864; Einleitung in die Psychologie und Sprachwissenschaft, 1871).


 
     
 
 
 
     
 
<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Steiner
Stekel
 
     
     
 

 

 
     

 

   
  Weitere Begriffe : Handeln | TES | Amae
PSYCHOLOGY48 | ÜBERBLICK | THEMEN | DAS PROJEKT | SUCHE | RECHTLICHE HINWEISE | IMPRESSUM
Copyright © 2017 All rights reserved. Psychologielexikon