A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
 
 

 

 

 

 

Syllogismen

 
     
   
computergestütztes, raschskaliertes Verfahren, das das logische Denken im sprachlichen Bereich erfaßt. Aufgrund zweier Prämissen muß eine Schlußfolgerung gezogen werden. Der Test besteht aus einer Instruktionsphase, einer Testphase und der Durchführungsphase. Im Sinne von tailored-testing wird nach einem beantworteten Item das nächste nach der aktuellen Testleistung bzw. dem geschätzten Personenparameter ausgewählt. Das Abbruchkriterium ist erreicht, wenn der Personenparameter ausreichend bestimmt ist. Dies ist etwa nach 15–20 Items der Fall; der Gesamt-Item-Pool besteht aus 74 Items. Hauptsächliche Einsatzgebiete sind die Personalauswahl und Berufs- und Bildungsberatung.


 
     
 
 
 
     
 
<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Sydenham-Chorea
Syllogismus
 
     
     
 

 

 
     

 

   
  Weitere Begriffe : Blickbewegungen | Hunger | DAI
PSYCHOLOGY48 | ÜBERBLICK | THEMEN | DAS PROJEKT | SUCHE | RECHTLICHE HINWEISE | IMPRESSUM
Copyright © 2017 All rights reserved. Psychologielexikon