A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
 
 

 

 

 

 

Teddy-Test

 
     
   
Instrument zur Erfassung semantischer Defizite bei sprachentwicklungsverzögerten und lernbehinderten Kindern zwischen drei und sechs Jahren. Erfaßt wird die Entwicklung sprachlicher Relationen: Aktor-Aktion, Aktion-Objekt, Lokation, Instrument und Finalität mit zehn Items in zwei verschiedenen Anforderungssituationen. 1) Unspezifische Aktivierung: Die Kinder werden gebeten, zu vorgegebenen Situationen eine kleine Geschichte zu erzählen. 2) Zweite Betrachtung der Bilder: Durch standardisierte Fragen werden die sprachlichen Relationen und die Anzahl der Wörter je Item untersucht (Sprachentwicklungsstörungen).


 
     
 
 
 
     
 
<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
TED
Teenager
 
     
     
 

 

 
     

 

   
  Weitere Begriffe : Metaqualifikationen | Alteration | Erzieher-/Lehrertraining
PSYCHOLOGY48 | ÜBERBLICK | THEMEN | DAS PROJEKT | SUCHE | RECHTLICHE HINWEISE | IMPRESSUM
Copyright © 2017 All rights reserved. Psychologielexikon