A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
 
 

 

 

 

 

Asperger-Syndrom

 
     
   
Asperger-Syndrom, weniger schwerwiegender Zustand des sozialen Rückzugs als beim Autismus: Die Kinder ziehen sich zwar in sich selbst zurück, zeichnen sich aber durch frühes Sprechen, gute Grammatik, eingeschränktes repetetives Spiel, wenig Beziehung zu Gleichaltrigen und durch ein Bedürfnis nach Routine aus.
 
     
 
 
 
     
 
<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Asozialität
Aspermie
 
     
     
 

 

 
     

 

   
  Weitere Begriffe : Compliance | Lese-Schwäche | Individualismus
PSYCHOLOGY48 | ÜBERBLICK | THEMEN | DAS PROJEKT | SUCHE | RECHTLICHE HINWEISE | IMPRESSUM
Copyright © 2017 All rights reserved. Psychologielexikon