A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
 
 

 

 

 

Attraktivität

 
     
 
Attraktivität, Anziehungskraft, die eine Person, die wir wahrnehmen, besitzt. Über die Wahrnehmung anderer Personen wurden im Laufe der Zeit verschiedene Forschungsansätze entwickelt (Personwahrnehmung). Die Bereitschaft, eine andere Person "positiv" und "sympathisch" zu bewerten, sich ihr anzunähern und sich ihr gegenüber positiv zu verhalten, hängt von einer Reihe unterschiedlicher Einflußgrößen ab, u.a. auch von der Attraktivität der anderen Person. Die Zuschreibung "attraktiv" ist allerdings nicht an physische Eigenschaften (Gesichtsform, Figur, Haarfarbe, Größe) gebunden. Wir empfinden andere Personen umso attraktiver und sympathischer, je ähnlicher sie uns sind (in Aussehen, Einstellungen und Werthaltungen), und wir mögen diejenigen Personen, bei denen wir spüren, daß sie uns mögen.
 
     
 
 
     
 
<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Attraktion interpersonale
Attraktivität der Gruppe
 
     
     
 

Auf diese Seite ein Bookmark setzen:

 
     

 

   
  Weitere Begriffe : Fluidität | Kompromiß | subjektive Sicherheit
PSYCHOLOGY48 | ÜBERBLICK | THEMEN | DAS PROJEKT | SUCHE | RECHTLICHE HINWEISE | IMPRESSUM
Copyright © 2010 All rights reserved. Psychologielexikon