A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
 
 

 

 

 

 

concurrent approach

 
     
   
concurrent approach, individuelle Psychotherapie jedes Partners bei demselben Therapeuten, im Gegensatz zur collaborative technique und conjoint marital therapy. Beide Partner individuell, aber zu gleicher Zeit zu behandeln, hat den Vorteil, von beiden Seiten die Problematik vertieft vorgetragen zu bekommen. Nachteilig ist, daß der Therapeut dadurch in schwierige Übertragungs-Gegenübertragungssituationen kommen kann. Bei Paaren, deren Beziehung zueinander stark durch Mißtrauen, Eifersucht und Rivalität geprägt ist, dürfte sich dieser therapeutische Ansatz nicht eignen.
 
     
 
 
 
     
 
<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
conceptual change-Forschung
concurrent engineering
 
     
     
 

 

 
     

 

   
  Weitere Begriffe : AVI | Triarchische Intelligenztheorie | LEBI
PSYCHOLOGY48 | ÜBERBLICK | THEMEN | DAS PROJEKT | SUCHE | RECHTLICHE HINWEISE | IMPRESSUM
Copyright © 2017 All rights reserved. Psychologielexikon