A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
 
 

 

 

 

 

DILAS

 
     
   
Desire for Information and Locus of Authority Scale, vollstandardisierter Fragebogen zur Selbstbeurteilung zur Erfassung der Einstellung des erwachsenen Patienten gegenüber ärztlicher Autorität (Patient als "client") und Inanspruchnahme der vom Arzt gebotenen Leistungen (Patient als kritischer "consumerist", der verschiedene Angebote einholt, die er hinsichtlich Qualität und Preis vergleicht). DILAS besteht aus zwei Skalen, die jeweils 13 Bereiche erfassen, in denen medizinische Entscheidungen relevant sind: 1) die "Locus of Authority Scale", die der Frage nachgeht, wer in dem jeweiligen Bereich die Entscheidung treffen sollte ( 0 = Arzt alleine, 1 = Arzt und Patient gemeinsam, 2 = Patient alleine); 2) die "Desire for Information Scale", die auf einer fünfstufigen Skala erfaßt, wie wichtig es dem Patienten ist, umfassend über ärztliche Entscheidungen zum jeweiligen Bereich informiert zu werden.


 
     
 
 
 
     
 
<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
DIKJ
dilatierter Typus
 
     
     
 

 

 
     

 

   
  Weitere Begriffe : Fallstab | Standard-Kohorten-Tabelle | exceptions
PSYCHOLOGY48 | ÜBERBLICK | THEMEN | DAS PROJEKT | SUCHE | RECHTLICHE HINWEISE | IMPRESSUM
Copyright © 2017 All rights reserved. Psychologielexikon