A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
 
 

 

 

 

 

Dynamische Psychiatrie

 
     
   
Von Karl Men-ninger begründete Richtung der Psychiatrie, die sich unter dem Einfluß der Psychoanalyse kritisch von der traditionellen, medizinisch-biologisch orientierten Nervenheilkunde distanziert und fließende Übergänge zwischen Normalität, Neurose und Psychose zugrundelegt. Daher wird auch ein breites Spektrum psychotherapeutischer Behandlungsformen (Gruppentherapie, therapeutische Gemeinschaft) empfohlen, das die herkömmliche Behandlung der Geisteskrankheiten mit Psychopharmaka erheblich erweitert.
 
     
 
 
 
     
 
<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
dynamische Inkonsistenz
Dynamische Psychologie
 
     
     
 

 

 
     

 

   
  Weitere Begriffe : Altersprozesse endokrinologische | Multimedia | Lernen lebenslanges
PSYCHOLOGY48 | ÜBERBLICK | THEMEN | DAS PROJEKT | SUCHE | RECHTLICHE HINWEISE | IMPRESSUM
Copyright © 2017 All rights reserved. Psychologielexikon