A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
 
 

 

 

 

 

Fremdfirmen

 
     
   
spielen durch Zurverfügungstellen von Leiharbeitern in Zeiten der "lean production" und "Schlanken Dienstleistungsunternehmen" eine immer größere, für viele Unternehmen attraktive Rolle bei der Überbrückung von personellen sich z.B. aus Krankheit des Stammpersonals oder saisonbedingter Mehrarbeit ergebenden Engpässen. Aus dem Einsatz von Leiharbeitern ergeben sich spezifische Probleme für den Arbeits- und Gesundheitsschutz. Lösungsansätze liegen in verbesserter Unterweisung, besserer Koordinierung, Organisation und Kooperation sowie effizienterer Führung dieser Mitarbeiter.


 
     
 
 
 
     
 
<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Fremdenfeindlichkeit
Fremdgruppe
 
     
     
 

 

 
     

 

   
  Weitere Begriffe : Handlungsphase | Multiple Familientherapie | SIS-D
PSYCHOLOGY48 | ÜBERBLICK | THEMEN | DAS PROJEKT | SUCHE | RECHTLICHE HINWEISE | IMPRESSUM
Copyright © 2017 All rights reserved. Psychologielexikon