A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
 
 

 

 

 

 

Schizophrenia simplex

 
     
   
schleichende progrediente Form der Schizophrenie, die in frühem Alter mit Isolierung und Apathie auftritt; Betroffene werden progressiv immer unzugänglicher und immer dementer; Wahnvorstellungen und Halluzinationen sind selten. Charakteristisch sind: merkwürdiges Verhalten, Unmöglichkeit, soziale Anforderungen zu erfüllen, und Affektverflachung.


 
     
 
 
 
     
 
<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
schizophrenes Residuum
Schizophrenie
 
     
     
 

 

 
     

 

   
  Weitere Begriffe : Kommunikationssysteme bei Tieren | Kinder kranker Eltern | Heißer Stuhl
PSYCHOLOGY48 | ÜBERBLICK | THEMEN | DAS PROJEKT | SUCHE | RECHTLICHE HINWEISE | IMPRESSUM
Copyright © 2017 All rights reserved. Psychologielexikon