A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
 
 

 

 

 

 

Größenwahn

 
     
   
auch: Megalomanie, übersteigerte Geltungssucht , nicht begründete Selbstüberschätzung und Selbsterhöhung von Kraft, Fähigkeit, Begabung etc. Größenwahn hat je nach Zeit und Gesellschaft unterschiedliche Schwerpunkte bzw. Unterformen: a) politischer Wahn: der Glaube, ein führender Politiker zu sein oder zu politischen Missionen berufen zu sein; b) Erfinderwahn: der Glaube, zum berühmten Erfinder geboren zu sein (mit skurrilen "Erfindungen"), c) religiöser Wahn: der Glaube, von einer überirdischen Macht mit einem besonderen Heilsauftrag gesandt zu sein (Wahn). Größenwahn ist ein typisches Symptom bei schizophrenen Psychosen bzw. manisches Symptom bei manisch-depressiven Patienten (Schizophrenie).


 
     
 
 
 
     
 
<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Größentäuschung
Größenwahnsinnsdepression
 
     
     
 

 

 
     

 

   
  Weitere Begriffe : Adler | Finger(zeichen)sprache | Homepages persönliche
PSYCHOLOGY48 | ÜBERBLICK | THEMEN | DAS PROJEKT | SUCHE | RECHTLICHE HINWEISE | IMPRESSUM
Copyright © 2017 All rights reserved. Psychologielexikon