A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
 
 

 

 

 

 

IPC-D1

 
     
   
IPC-Diabetes-Fragebogen, erfaßt krankheitsspezifische Kontrollüberzeugungen von Patienten mit Typ-I-Diabetes mellitus ab 14 Jahren. Da die erfolgreiche Behandlung von Diabetes vom Patienten ein hohes Maß an anspruchsvoller Eigenverantwortung und eine generell kontrollierte Lebensführung erfordert, werden zunehmend Persönlichkeitsvariablen der Patienten als mögliche Einflußgrößen auf Schulungserfolge, Compliance, Stoffwechseleinstellung und Wohlbefinden angesehen. Der aus 29 Items bestehende IPC-D1 mißt die folgenden Dimensionen: Internalität, arztbezogene Externalität, Unvorhersehbarkeit sowie Glück und Zufall (IPC).


 
     
 
 
 
     
 
<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
IPC
IPDE
 
     
     
 

 

 
     

 

   
  Weitere Begriffe : Anonyme Asthmatiker | Anxiolytika | Psychosomatose
PSYCHOLOGY48 | ÜBERBLICK | THEMEN | DAS PROJEKT | SUCHE | RECHTLICHE HINWEISE | IMPRESSUM
Copyright © 2017 All rights reserved. Psychologielexikon