A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
 
 

 

 

 

 

ISE-Z

 
     
   
Zusatzinventar für Selbstkommunikation für Erwachsene, wurde in Anlehnung an das ISE entwickelt und erfaßt darüber hinaus auf 6 Skalen mit insgesamt 62 Items auch kognitive Aspekte des inneren Dialogs (während das ISE Selbstäußerungen über die eigene Person und Gefühle enthält): 1) Wertschätzung anderer, 2) Geringschätzung anderer, 3) Selbstkritik, 4) Selbstkontrolle, 5) Positive psychosomatische Befindlichkeit und 6) Negative psychosomatische Befindlichkeit. Dem ISE-Z liegt dieselbe Annahme bzgl. Selbstkommunikation, psychischer Beeinträchtigung und Veränderung zugrunde wie dem ISE.


 
     
 
 
 
     
 
<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
ISE
ISEL
 
     
     
 

 

 
     

 

   
  Weitere Begriffe : Stereotaxie | FEX | Kurztherapieverfahren
PSYCHOLOGY48 | ÜBERBLICK | THEMEN | DAS PROJEKT | SUCHE | RECHTLICHE HINWEISE | IMPRESSUM
Copyright © 2017 All rights reserved. Psychologielexikon