A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
 
 

 

 

 

 

ISEL

 
     
   
Interpersonal Support Evaluation List; ISEL-d, Skala der Wahrgenommenen Interpersonalen Unterstützung, autorisierte deutsche Version, erfaßt als vollstandardisiertes Verfahren zur Selbstbeurteilung die wahrgenommene Unterstützung, die bei Lebensbelastungen (Life Events) und Streß zu den moderierten (Puffer-) Effekten führen, wenn die Unterstützung zu den Bewältigungsbedürfnissen paßt (Coping). Dem entsprechend umfaßt die ISEL mit 48 Items in der Version für Studenten und mit 40 Items in der Erwachsenenversion die folgenden vier Dimensionen: 1) "tangible support/material aid" (Instrumentelle Unterstützung), 2) "appraisal support" (Einschätzungs- und Beurteilungs-Unterstützung), 3) "self-esteem support" (Selbstwert-Unterstützung und 4) "belonging support (Zugehörigkeits-Unterstützung).


 
     
 
 
 
     
 
<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
ISE-Z
ISF
 
     
     
 

 

 
     

 

   
  Weitere Begriffe : geistige Arbeit | Selbstentfremdung | Kurzfragebogen zur aktuellen Beanspruchung
PSYCHOLOGY48 | ÜBERBLICK | THEMEN | DAS PROJEKT | SUCHE | RECHTLICHE HINWEISE | IMPRESSUM
Copyright © 2017 All rights reserved. Psychologielexikon