A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
 
 

 

 

 

 

klinisches Interview

 
     
   
das ärztlich-psychologische diagnostisch-therapeutische Gespräch mit doppelter Zielsetzung: a) diagnostisch: Erfassen des gegenwärtigen Zustands, der biographischen Entwicklung, aktuellen Konstellation und Situation zur Zeit bzw. vor der Erkrankung; b) therapeutisch: Erfassen der Gesprächszugänglichkeit, Beziehungsfähigkeit und Bereitschaft des Therapiebedürfnisses und der therapeutischen Ansprechbarkeit (Introspektionsfähigkeit, Offenheit, Kooperationsfähigkeit, Flexibilität) (Psychopathologie, Klinische Diagnostik, Klinische Psychologie). Das klinische Interview soll dem Diagnostiker sowohl alle Informationen bringen, die er zu seiner klinischen Urteilsbildung benötigt, als auch zu einem eigenen Bild vom Klienten führen. Gegebenenfalls können auch sogenannte "Verhaltensproben" erhoben werden, bei denen der Patient gebeten wird, konkrete Episoden aus seinem Problemfeld wiederzugeben, bzw. vorzuspielen.


 
     
 
 
 
     
 
<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
klinische Untersuchung
Klischee
 
     
     
 

 

 
     

 

   
  Weitere Begriffe : Zeichnungsstadien | Amputierte | Fragebogen zur Klassifikation des Trinkverhaltens Alkoholabhängiger
PSYCHOLOGY48 | ÜBERBLICK | THEMEN | DAS PROJEKT | SUCHE | RECHTLICHE HINWEISE | IMPRESSUM
Copyright © 2017 All rights reserved. Psychologielexikon