A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
 
 

 

 

 

Objektive Psychologie

 
     
 
1) Sammelbegriff für tradierte psychologische Forschungsansätze (v.a. des Behaviorismus), die nur die direkte Beobachtung als wissenschaftliche Methode zulassen (im Gegensatz zur introspektiven Psychologie: Introspektion; Phänomenologie). Das psychische Geschehen wird ausschließlich mit Hilfe objektiv festellbarer Daten im Sinne der Physik erklärt, alle Erlebnisinhalte werden aus der Betrachtung ausgeschlossen 2) Bezeichnung für eine psychologische Forschungsrichtung, die gelerntes Verhalten auf das Herausbilden von Reflexen zurückführt (Reflexologie, Neurismus).


 
     
 
 
     
 
<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
objektive Persönlichkeitstests
objektive Sinnrekonstruktion
 
     
     
 

Auf diese Seite ein Bookmark setzen:

 
     

 

   
  Weitere Begriffe : transzendentale Religionspsychologie | Steroidhormone | Analogientest
PSYCHOLOGY48 | ÜBERBLICK | THEMEN | DAS PROJEKT | SUCHE | RECHTLICHE HINWEISE | IMPRESSUM
Copyright © 2010 All rights reserved. Psychologielexikon