A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
 
 

 

 

 

 

PRF

 
     
   
Deutsche Personality Research Form, gekürzte Übersetzung der Originalversion, unter wiederholter Revision und Äquivalenzprüfung an zweisprachigen Probanden auf den deutschen Kulturraum adaptiert und neu validiert; multivariater Fragebogen, erfaßt grundlegende Persönlichkeitseigenschaften im Sinne der Personologie H.A. Murrays von Probanden ab 17 Jahren. Schwerpunkte des Instruments liegen in der Erfassung von Aspekten des Leistungs- und Sozialverhaltens. Die PRF gehört zu den am häufigsten angewandten anglo-amerikanischen Persönlichkeitsinventaren. Im Hogrefe Test-System liegt eine computergestützte Fassung zu diesem Test vor.


 
     
 
 
 
     
 
<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Preyer
Priapismus
 
     
     
 

 

 
     

 

   
  Weitere Begriffe : Hypothyreose | Palingenese | numerus clausus in Psychologie
PSYCHOLOGY48 | ÜBERBLICK | THEMEN | DAS PROJEKT | SUCHE | RECHTLICHE HINWEISE | IMPRESSUM
Copyright © 2017 All rights reserved. Psychologielexikon